• Junge Menschen

    brauchen Perspektiven. Die AWO begleitet, fördert und bildet aus und bietet zukunftssichere Arbeitsplätze.
  • Älteren Menschen

    hilft die AWO das Leben selbst bestimmt zu führen und an der Gesellschaft teilzuhaben.
  • Menschen aus anderen Ländern

    sind bei der AWO herzlich willkommen!
  • Menschen mit Behinderung

    wollen ihr Leben eigenständig und eigenverantwortlich gestalten - die AWO trägt dazu bei und fördert Inklusion.
Koordinatorin

Diana Strzedula
0231 5483-338
lag-awo-nrw@awo-ww.de

Pressesprecherin

Katrin Mormann
0231 5483-234
katrin.mormann@awo-ww.de

Projekt „Maries AWOntgarde“

Dominique Adler
0231/5483-197
015256715164
dominique.adler@awo-ww.de

Neuigkeiten
Meldung vom 02.02.2021
Gemeinsam fordern wir von der Landesregierung endlich ein klares Bekenntnis zur Barrierefreiheit im Wohnungsbau. Zu viele ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen in NRW leben in Wohnungen, die nicht auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.
Meldung vom 01.02.2021
Eine Verlängerung des Rettungsschirms für Vorsorge- und Rehabilitationskliniken fordert die Freie Wohlfahrtspflege NRW. Die aktuelle Unterstützung läuft zum 31. Januar aus, dann droht ihnen das wirtschaftliche Aus.
Meldung vom 28.01.2021
Die schnelle Entwicklung von Impfstoffen gegen das Corona-Virus ist ein großer Erfolg. Sie hilft besonders gefährdeten Menschen und denjenigen, die in ihrem Beruf viele Kontakte haben.