AWO Online Spieletreff auch 2021

12.01.2021

Bingo! Mit Freunden und Bekannten in Kontakt bleiben, mit netten Menschen plaudern und Geselligkeit genießen? All das möchten wir nicht weiter missen, sondern wagen uns gemeinsam zum Treffen ins Internet und vor die Kamera!

Auch als Neulinge in einer Videokonferenz seid Ihr herzlich eingeladen, diese Premiere mit uns gemeinsam zu meistern – für den Einstieg stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Der Dritte im Monat ist reserviert zum online Spieletreff:

  • Dienstag, 19.01.2021
  • Dienstag, 16.02.2021
  • Mittwoch, 17.03.2021
  • Dienstag, 20.04.2021

Um 15.30 Uhr öffnen die Türen des „online Spieletreffs“, um die Technik auszuprobieren.

Ab 15.45 Uhr stellt euch euer Lieblings Getränk bereit, macht es euch gemütlich und wir treffen uns, bevor es los geht schon mal zum netten Plausch…

Ab 16 Uhr (bis max. 18 Uhr) spielen wir gemeinsam eine Runde BINGO und probieren in einer zweiten Runde je nach Lust und Laune noch einen weiteren Spiele Klassiker im online Format aus – eure Ideen und Wünsche sind herzlich willkommen!

Zur Anmeldung sendet bitte bis einen Tag vorab eine E-Mail an: dominique.adler@awo-ww.de. Dann erhaltet ihr die Zugangsdaten zur Videokonferenz – gern inklusive einer Anleitung oder persönlichen Hilfestellung bei der ersten Einrichtung auf eurem Endgerät!

Technische Voraussetzungen sind eine stabile Internetverbindung, ein Endgerät mit Kamera und Mikrofon – das kann sowohl ein Smartphone, Tablet, Laptop oder Computer mit einer externen Kamera (inkl. Mikrofon) sein.

Wir freuen uns auf Spiel, Spaß und nette Begegnungen!

Weitere Nachrichten

Meldung vom 07.04.2021
Die AWO NRW und das Landesjugendwerk starten ihren traditionellen Kinder- und Jugendwettbewerb in diesem Jahr unter dem Motto „Vielfalt! Wie bunt ist Deine Welt?“ Damit wollen AWO und Jugendwerk ein Zeichen gegen Ausgrenzung und Intoleranz setzen. weiterlesen
Meldung vom 26.03.2021
Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) in NRW befürwortet den Einsatz von Schnelltests in den Kindertagesstätten. Aber nicht um jeden Preis: Diese sollten kindgerecht sein. weiterlesen
Meldung vom 25.03.2021
In Dortmund, Bochum, Hamm und Kleve bietet die AWO Beratungen an weiterlesen
Meldung vom 25.03.2021
Der aktuelle Arbeitslosenreport der LAG Freie Wohlfahrtspflege NRW beschäftigt sich mit der Bedeutung von Weiterbildung und Qualifizierung von Geringqualifizierten. weiterlesen
Meldung vom 19.03.2021
Am Internationalen Tag gegen Rassismus erklärt Anke Peters von der AWO-Integrationsagentur Ahlen und Einrichtungsleitung der Migrationsdienste im AWO Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems, warum der Kampf gegen Rassismus in Zeiten der Pandemie besonders wichtig ist. weiterlesen
Meldung vom 16.03.2021
Berlin, den 15. März 2021. Im Rahmen der heute beginnenden Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 15. bis 28. März 2021 setzen Einrichtungen und Gliederungen der Arbeiterwohlfahrt deutschlandweit Zeichen gegen Rassismus. weiterlesen
Meldung vom 05.03.2021
Anlässlich des internationalen Frauentages am 8. März 2021 fordert die AWO NRW die Streichung des §218/219 aus dem Strafgesetzbuch, der einen Schwangerschaftsabbruch und die Information über solche kriminalisiert. Der Paragraf wird dieses Jahr 150 Jahre alt – und genauso lang ist der Kampf für seine Abschaffung. weiterlesen
Meldung vom 02.02.2021
Gemeinsam fordern wir von der Landesregierung endlich ein klares Bekenntnis zur Barrierefreiheit im Wohnungsbau. Zu viele ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen in NRW leben in Wohnungen, die nicht auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. weiterlesen
Meldung vom 01.02.2021
Eine Verlängerung des Rettungsschirms für Vorsorge- und Rehabilitationskliniken fordert die Freie Wohlfahrtspflege NRW. Die aktuelle Unterstützung läuft zum 31. Januar aus, dann droht ihnen das wirtschaftliche Aus. weiterlesen
Meldung vom 28.01.2021
Die schnelle Entwicklung von Impfstoffen gegen das Corona-Virus ist ein großer Erfolg. Sie hilft besonders gefährdeten Menschen und denjenigen, die in ihrem Beruf viele Kontakte haben. weiterlesen