Maries AWOntgarde – Innovation im Ehrenamt

05.08.2019

Hinter unserer Wortschöpfung verbergen sich bislang diese Gesichter – am 22.07.2019 hat „Maries AWOntgarde“ ihre gemeinsame Arbeit aufgenommen.

Was das ist? Richtig geschrieben meint Avantgarde eine „Gruppe von Vorkämpfern einer geistigen Entwicklung“. Genau diese bringen wir hier zusammen. Aus verschiedenen Gliederungen der AWO in NRW bringen wir ehren- und hauptamtliches Know-how, verschiedenste Erfahrungen und Blickwinkel zusammen. Mit dem gemeinsamen Ziel neue Wege in die AWO als Mitgliederverband und moderne Beteiligungsformen zu erkennen und zu fördern.

Mit unserem Auftakttreffen haben wir die Grundlage geschaffen uns zu vernetzen, voneinander Neues zu lernen und unsere Themen für die weitere Arbeit zu sammeln - Stützpunkte, Vorsorgeberater*innen, der Übergang aus dem Jugendwerk in die AWO und häufige Clashs der Generationen, Repair Cafés, eine AG U45 und ein Frauen Barcamp – die Wege und Ideen unserer Teilnehmenden sind so bunt wie die AWO sein kann und wir freuen uns, daraus mehr zu erfahren und zu lernen!

Eins ist uns nicht erst nach diesem Auftakt bewusst: 100 Jahre AWO heißt nicht nur einen Blick zurück zu werfen, sondern auf dieser Grundlage die Zukunft zu gestalten – wir freuen uns darauf!

Weitere Nachrichten

Meldung vom 12.04.2019
Die AWO beteiligt sich am bundesweiten Aufruf "Notruf Suchtberatung - stabile Finanzierung jetzt!". weiterlesen
Meldung vom 12.04.2019
AWO begrüßt die Reform als notwendige Öffnung in FSJ und BFD weiterlesen
Meldung vom 02.04.2019
Großdemo am 19. Mai in Köln / AWO NRW unterstützt Kundgebungen im Vorfeld der Europawahl weiterlesen
Meldung vom 28.03.2019
Mit der Schaffung eines Sozialen Arbeitsmarktes ist ein wichtiger Schritt zur Neujustierung der Arbeitsmarktpolitik gelungen. Das Teilhabechancengesetz bietet durch den richtigen Ansatz langzeit-arbeitslosen Menschen eine mögliche Perspektive und Chance auf gesellschaftliche Teilhabe. weiterlesen
Meldung vom 27.03.2019
Die von der AWO beim Deutschen Bundestag eingereichte Petition "Eigenanteil bei stationärer Pflege begrenzen!" hat das notwendige Quorum deutlich überschritten. weiterlesen
Meldung vom 20.03.2019
Mehr Lehrstellen als Bewerber – Für NRW gilt diese positive Entwicklung auf dem Ausbildungsmarkt nicht. weiterlesen
Meldung vom 11.03.2019
Anbei eine aktuelle Mitarbeitendeninformation zu den Ergebnissen der Tarifverhandlungen. weiterlesen
Meldung vom 08.03.2019
Die Tarifverhandlungen für die rund 65.000 Angestellten der AWO NRW sind am 07.03.19 zum Abschluss gekommen. weiterlesen
Meldung vom 15.02.2019
Die AWO hat beim Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages die Petition: Eigenanteil bei stationärer Pflege begrenzen! eingebracht, die heute online geht: weiterlesen
Meldung vom 13.02.2019
Die aktuelle Runde der laufenden Tarifverhandlungen zwischen den Tarifpartnern ver.di und den AWO-Arbeitgebern in NRW fand in einem ausgesprochen konstruktiven Klima statt und brachte Bewegung in die Gespräche. weiterlesen